Shooting Association Munich - Trainingsstätten

Der Verein SAM e.V. verfügt über eine eigene, angemietete Schießstätte in Dachau. Die steht dem Verein regelmäßig zur Verfügung und kann von den Mitgliedern sowie den Gästen das SAM e.V. schießsportlich genutzt werden. Zudem haben wir eine Schießstätte zum Langwaffentraining angemietet, die sich in Großhelfendorf befindet. Eine weitere Schießstätte befindet sich in Winkerling.


Schießstätte in Dachau
Kurzwaffenschießstand in Dachau bei München

Wir betreiben die 2 Kurzwaffenstände in Dachau parallel. Ein Stand wird meistens dazu genutzt, eine Parcours für IPSC Training aufzubauen, der andere Stand wird genutzt um statische Disziplinen, Präzision etc. zu trainieren. Entsprechend werden die Stände auch mit Zielscheiben bestückt. Es können Kurzwaffen bis max. 1500 Joule Mündungsenergie geschossen werden.

Wir können Distanzen von 7,5 bis 25 Meter nutzen.

Natürlich obliegt es den anwesenden Mitgliedern selber, wie sie ihre Trainingseinheiten aufbauen. Man einigt sich untereinander und schafft sich dann eben seine Umgebung. Nicht so erfahrene Schützen und Anfänger werden immer von erfahrenen Mitgliedern begleitet und beaufsichtigt, während sie ihre Einheiten absolvieren. Unter Begleiten verstehen wir, die aktive Unterstützung des Schützen mit Rat und Tat. Wir wollen, daß unsere Schützen sicher und gut schießen lernen.

Dank unseres hohen Sicherheitsstandards haben wir bis dato - Gott lob - noch keine Unfälle verzeichnen müssen. Das soll auch so bleiben!

Hier ein paar Bilder von den Bahnen und dem Aufenthaltsraum für die Schützen.

Schießstätte in Großhelfendorf
Langwaffenschießstand in Großhelfendorf

In Großhelfendorf steht eine Schießanlage zur Verfügung, die für das Langwaffentraining genutzt werden kann. Einmal im Monat können auf einer Distanz bis 100 Meter, Langwaffen gestestet, eingeschossen und trainiert werden. Es stehen fünf parallel betriebene Bahnen zur Verfügung.

Schießstätte in Winkerling
Kurz- und Langwaffenschießstand in Winkerling

In Winkerling haben wir ebenfalls einmal im Monat (immer an einem Samstag), die Möglichkeit Langwaffe, Kurzwaffe und Flinte auf 50 Meter Ständen zu trainieren. Der Zeitslot hierfür beträgt 4 Stunden (14:00 - 18:00), jeweils am 3. Samstag eines Monats. Termine und eine optionale Möglichkleit der Anmeldung (z.B. um Fahrgemeinschaften zu bilden) sind im Mitgliederbereich zu finden.


Si vis pacem para bellum